Anwaltskanzlei
Rechtsanwalt Giovanni Runggaldier
Rechtsbeistand vor dem Obersten Gerichtshof

TRENNUNGEN UND SCHEIDUNGEN

VERFAHREN FÜR GERICHTLICHE TRENNUNG

Das Eheleben ist nicht immer auf Rosen gebettet. Häufig treten Handlungen oder Verhaltensweisen ein, die unsere Versprechen nichtig machen und uns dazu treiben, die Hilfe eines Rechtsanwalts in Anspruch zu nehmen und ein Scheidungs- oder Trennungsverfahren einzuleiten. Die Kanzlei des Rechtsanwalts Runggaldier bietet ihren Mandanten jede Art von gerichtlichem und außergerichtlichem Beistand, um das Verfahren abzuschließen und eine Vereinbarung mit der Gegenpartie zu treffen. Bei nicht möglicher Vereinbarung, oder sofern Beweise einer Verletzung der ehelichen Pflichten, wie Untreue oder mangelnde elterliche Fürsorge, bestehen, kann die gerichtliche Trennung auch nur von einem der Ehepartner beantragt werden. Wenn aus der betreffenden Ehe Kinder hervorgegangen sind, leitet der Rechtsanwalt sämtliche Verfahren zum Schutz ihrer Sicherheit sowie zum Erhalt des alleinigen oder gemeinsamen Sorgerechts ein.

Trennungsverfahren

BEISTAND FÜR EINVERNEHMLICHE TRENNUNGEN

Wenn Mann und Frau in gegenseitigem Einvernehmen entscheiden, ihre Ehe zu beenden, spricht man von einer einvernehmlichen Trennung. Das häufig friedliche und schnell abgewickelte Verfahren sieht die Anwesenheit und den Beistand durch einen Rechtsanwalt vor, um die vollständige Einhaltung der im Familienrecht festgelegten Einschränkungen zu gewährleisten. Durch die Kontaktaufnahme zum Anwalt können Sie auf einen Fachkenner des Gerichtsstands zählen, der in der Lage ist, Ihr Verfahren auf bestmöglichste Weise abzuschließen. Die Vereinbarung zwischen den Parteien muss die vollkommene Übereinkunft über folgende Punkte vorsehen:

  • das Sorgerecht für die Kinder;
  • den Unterhalt für den schwächeren Ehepartner;
  • Zuordnung der/s Wohnung/Hauses an den sorgeberechtigten Elternteil;
  • Vermögens-, Schuld- und Kreditrechte.

Beide Ehepartner müssen bei der ersten Anhörung vor dem Richter erscheinen, der eine Versöhnung zu erzielen versucht. Nach Beurteilung der Vereinbarungen und nachdem der Richter festgelegt hat, dass sich diese nicht negativ auf die Nachkommen auswirken, bestätigt er die Trennung, die nach drei Jahren in eine Scheidung umgewandelt werden kann.

FACHANWÄLTE FÜR FAMILIENRECHT

Während der Anhörungen gewährleistet die Kanzlei dem Mandanten durch sein Vorgehen gemäß den vom Familienrecht vorgegebenen Kriterien den notwendigen Schutz. Die Ehetrennung hat einen rechtlichen Wert und zieht besondere Auswirkungen nach sich, wie die Zahlung von Kindergeld, die Zuweisung der Wohnung und andere Vermögensfragen, für die der Beistand eines qualifizierten Rechtsanwalts immer empfohlen wird. Bei einer einvernehmlichen Trennung garantieren der Rechtsanwalt und sein Beraterteam dem Ehepaar jede Art von Unterstützung, die für den erfolgreichen Abschluss des Trennungsantrags erforderlich ist, sowie ein neutrales Verhalten, das keinen der beiden Mandanten bevorzugt. Kontaktieren Sie die Kanzlei in Bergamo, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren und zusammen mit dem Rechtsanwalt den zu beschreitenden Rechtsweg abzuwägen

Share by: